News
22.11.2018, 12:39 Uhr
B3 - Ortsdurchfahrt
Muss sich die Region noch bis zum Jahr 2025 auf ein Verkehrschaos rund um das Walldorfer Kreuz einrichten und wird der zu Stoßzeiten ohnehin schon beinahe unerträgliche Dauerstau auf der B 3- Ortsdurchfahrt Mingolsheim auf absehbare Zeit andauern?
Das lassen jedenfalls die Pläne des Regierungspräsidiums Karlsruhe vermuten, von denen die Rhein-Neckar-Zeitung (RNZ) heute berichtet. Demnach soll im Anschluss an den derzeit laufenden sechsspurigen Ausbau der A 6 spätestens im Herbst 2019 mit der Fahrbahnsanierung der A 5 auf sieben Kilometer bei St. Leon-Rot begonnen werden. Noch weitaus größere Problem dürfte dann aber der für 2022 bis 2025 angedachte Komplettumbau des Walldorfer Kreuzes mit sich bringen. Wie die RNZ berichtet, soll ein entsprechender Planvorentwurf im Frühjahr 2019 fertig sein. Die A 5 Umleitungsstrecke über die B 3 – Ortsdurchfahrt Mingolsheim wird so wohl auf Jahre hinweg für Dauerchaos in Bad Schönborn sorgen. Leider hat es die Verwaltungsspitze in der Vergangenheit versäumt, eine vor wenigen Jahren durchaus noch mögliche zeitnahe Realisierung der Umgehungsstraße voranzubringen. Die Konsequenzen für diese Verzögerungstaktik werden nicht nur die Anwohner der B 3 wohl bis 2025 ertragen müssen. Ein Grund mehr für die CDU, sich auch weiterhin mit allen Mitteln für die Umgehungsstraße einzusetzen.(abi)
Zusatzinformationen
© CDU Bad Schönborn  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.28 sec.