Presse
26.01.2018, 10:29 Uhr
Antrag Kernzeitbetreuung
Nach verschiedenen Gesprächen mit betroffenen Eltern und Verantwortlichen und Inaugenscheinnahme insbesondere an der Franz-Josef-Kuhn-Grundschule erarbeiteten die Fraktionsmitglieder Daniel Molk und Bernhard Steltz den aktuellen Antrag zur Kernzeitbetreuung:
Die CDU beantragt die Erstellung eines „Entwicklungsplan Kernzeitbetreuung“ mit folgenden Aufgabenstellungen: 1. Zukünftige Entwicklung der Bad Schönborner Kernzeitbetreuung (zunächst Grundschulbereich) vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung und der Nachfrage in der Gemeinde sowie neuer zu erwartenden Vorgaben, 2. Begutachtung und Bewertung der vorhandenen Räumlichkeiten hinsichtlich ihrer Eignung für die Kernzeitbetreuung, 3. Übersicht über den baulichen Zustand, die evtl. notwendigen Ertüchtigungen und/ oder die eventuelle Erstellung von neuen Gebäuden und 4. die Aufstellung eines Finanzierungsplan sowie die Untersuchung von Zuschussmöglichkeiten. Begründung: Die demografische Entwicklung in der Gemeinde, potentielle neue gesetzliche Vorgaben wie auch die gesellschaftlichen Realitäten führen möglicherweise zu einer Nachfragezunahme im Bereich der Kernzeitbetreuung in Bad Schönborn. Vorausschauend möchte die CDU-Fraktion die sich in diesem Zusammenhang aufwerfenden Fragen und Problemstellungen zusammen mit allen beteiligten Institutionen beraten, um dann die notwendigen Beschlüsse zur Weiterentwicklung der hiesigen Angebote der Kernzeitbetreuung rechtzeitig durch den Gemeinderat zu fassen und umzusetzen. (bst)
Zusatzinformationen
© CDU Bad Schönborn  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.50 sec.