News
03.08.2020, 09:12 Uhr | Jochen Fellhauer
Gutting und Hockenberger informieren sich über kommunale Informationsplattform
Kommunale Inhalte über Social Media verbreiten und trotzdem maximalen
Datenschutz für die Anwender gewährleisten, daran arbeitet das Bad Schönborner Startup Jaimo Solutions. Die erste Pilot-Gemeinde ist nun seit ein paar Tagen live. Das hat auch das Interesse unserer CDU Bundes- und Landtagsabgeordneten geweckt.
MdB Gutting und MdL Hockenberger bei Jaimo Solutions
Kommunale Informationen aus unterschiedlichen Social-Media-Kanälen zugänglich zu machen - ohne Anmeldung bei den Plattformen, ohne Tracking, ohne Cookies, ohne Werbung! Dafür 100% verlässliche Informationen bereitstellen. Das dürfte ganz im Sinne des Baden-Württembergischen Datenschutzbeauftragten sein, der zuletzt häufiger die kommunale Nutzung der Social-Media-Plattformen kritisiert hatte.
 
Die CDU Abgeordneten MdB Olav Gutting und MdL Ulli Hockenberger informierten sich gemeinsam mit Gemeindeverbandsvorsitzendem Jochen Fellhauer und Kreistagsabgeordnetem Bernhard Steltz vor Ort beim Digital-Startup über Idee, technische Hintergründe und Business Plan zu „Stage“. 
 
Das jüngste Produkt des Unternehmens ist speziell auf Städte und Gemeinden zugeschnitten und hat den maximalen Datenschutz der Bürger zum Ziel.
Während Facebook und Co. möglichst viele Daten ihrer Nutzer sammeln, muss sich bei Stage niemand Gedanken über den Datenschutz mach: „Wir sammeln erst gar keine Daten unserer Nutzer“, so Adrian Wabro, einer der Gründer von Jaimo Solutions. „Außerdem vereinen wir Inhalte aus unterschiedlichen Social-Media-Kanälen und kombinieren diese mit den Inhalten der Webseite der Gemeinde“ erläutert Christian Ries. Die Verwaltung kann ihre News weiterhin z.B. über Facebook oder Instagram veröffentlichen. Die Bürger können diese Informationen nun aber abrufen, ohne sich auf diesen Plattformen anmelden zu müssen.
 
Jochen Fellhauer von der CDU Bad Schönborn freut sich über das große Interesse am Pilot-Projekt https://stage.bad-schoenborn.de und beschreibt es als gutes Beispiel für kommunale digitale Innovation.
 
„Wir konnten aus dem fast zweistündigen Gespräch mit Herrn Gutting und Herrn Hockenberger viel Mehrwert für die weitere Produktentwicklung mitnehmen“, lautete das Fazit der Software-Unternehmer am Ende des regen Austauschs mit den Abgeordneten.  
© CDU Bad Schönborn  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec.