News
12.07.2019, 15:24 Uhr
Tuberkulose in Bad Schönborn
Nachdem unterschiedliche Medien bundesweit über weitere Tuberkulose-Fälle an mittlerweile offensichtlich zwei Schulen in Bad Schönborn berichten, hat die CDU-Fraktion die Verwaltung gebeten, den Gemeinderat schnellstmöglich umfassend zu informieren. Bei der letzten Gemeinderatssitzung hatte Bürgermeister Huge zwar über einen Fall von offener Tuberkulose berichtet. Mehr Fakten liegen den Gemeinderäten bislang aber nicht vor.
Nicht zuletzt auf Grund der Verunsicherung der Bevölkerung und der Eltern von Schülern der betroffenen Schulen, hält es die CDU für dringend notwendig, den Gemeinderat über die tatsächliche Zahl der TBC-Fälle, die bisher getroffenen Maßnahmen u.a. des Gesundheitsamtes und die Folgen für die Einwohner Bad Schönborns zu unterrichten. Wo und wann können besorgte Bürger sich und ihre Kinder auf TBC testen lassen? Welche Behandlungsmethoden bei TBC gibt es? Welche Folgen haben die TBC-Fälle für den Schul- und Kindergartenbetrieb an allen Betreuungseinrichtungen in Bad Schönborn. (abi/bst)
Zusatzinformationen
© CDU Bad Schönborn  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec.