News
03.04.2019, 14:27 Uhr
ASKE favorisiert KiGa Neubau in der Bahnhofstraße
Es freut uns, dass sich der Ausschuss für Soziales Kultur und Ehrenamt (ASKE) gestern auf einen Standort für den neuen Kindergarten in Mingolsheim geeinigt hat. Dieser soll auf dem Areal der ehemaligen Nudelfabrik Zabler in der Bahnhofstraße entstehen.
Der ursprüngliche Vorschlag der Verwaltung in der Hebelstraße war auf erhebliche Bedenken der Anwohner und im Gemeinderat gestoßen, vor allem wegen der zu erwartenden Verkehrsprobleme. Diese befürchteten einige Anwohner auch für die als Alternative vorgeschlagene Lösung mit dem Bau auf einem Teil der Freifläche Ecke Gartenstraße/Pestalozzistraße. Trotz aller (leider teils unsachlichen und völlig überzogenen) Kritik, hat es sich also als absolut richtig erwiesen, nicht gleich den ersten Vorschlag zu beschließen, sondern zunächst Vor- und Nachteile abzuwägen und eventuelle Alternativen zu suchen, um letztlich einen offensichtlich idealen Standort zu finden. Die räumliche Nähe zur neuen Bebauung auf dem ehemaligen Hauser-Areal ist optimal und sicher zu Fuß zu erreichen. Verkehrsprobleme sollten somit ausgeschlossen sein. Am Zeitplan hat sich durch dieses besonnene Handeln der Gemeinderatsmehrheit übrigens nichts geändert. Zielsetzung ist nach wie vor die Realisierung eines Neubaus bis Ende 2020 / spätestens zum Schuljahrbeginn 2021/22. Interessenten für die Trägerschaft gibt es nach Auskunft der Verwaltung auch für diesen Standort. (abi)
© CDU Bad Schönborn  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec.